Beihilfe
Beihilfe-Service

Hier finden Sie Beihilfeanträgen zum Download und weitere Informationen rund um die Beihilfe.
   

Informationen zur privaten Krankenversicherung

Get the Flash Player to see this player.

powered by finanzen.de
Als Beamter hat man meist nur die Möglichkeit sich privat krankenzuversichern oder in die freiwillige gesetzliche Versicherung gehen. Letzteres hat aber den entscheidenden Nachteil, dass man hier nicht auf einen Arbeitgeberanteil setzen kann, sondern diesen dann selbst übernehmen muss. Das treibt die Kosten dann natürlich sprunghaft nach oben. Der Vorteil ist jedoch man sieht keine Rechnungen, muss also nicht jedesmal in Vorleistung gehen, wie es bei den privat Versicherten der Fall ist. Diese bekommen nämlich die Rechnung nach dem Arztbesuch meist gleich mit und haben ein entsprechendes Zahlungsziel. Die Erstattung der privaten Krankenversicherung sowie der Beihilfestelle kann aber auch mal mehrere Wochen betragen. Das kann insbesondere bei hohen Krankenhausrechnungen für Probleme sorgen.
Als Berufseinsteiger ist die private Krankenversicherung jedoch meist die bessere Alternative aus finanzieller Sicht, da im jungen Alter der Gesundheitscheck kaum Probleme macht. Nur bei schon bestehende Erkankungen steigt der Versicherungsbeitrag in die Höhe.




Für ein kostenlose und unverbindliches Angebot für eine private Krankenversicherung, einfach hier ausfüllen:

 

[Impressum]

www.goerlitz-forum.de


Handy Vertrag oder doch Prepaidangebot?